Archiv für den Monat: Juli 2007

Erstmals ein Deutscher Bester bei Uni Aufnahmetest

Wunder geschehen – unter diesem Motto wurde erstmals ein Bewerber aus Deutschland an der Medizin Universtität in Graz beim Aufnahmetest an Erster Stelle gereiht. Dahinter natürlich die glücklosen angehenden Mediziner aus Österreicher (2-5).

638 Bewerber sind angetreten, davon 517 aus Österreich, 110 aus EU-Staaten und weitere 12 aus Nicht-EU-Staaten. Vergeben wurden aber nur 300 Plätze, wobei 75 % der Plätze an österreichische Kandidaten verteilt werden und 20 % an EU-Staaten Kandidaten und die restlichen 5 % an jene aus anderen Ländern.

Wir wünschen den deutschen Studenten viel Spaß in Österreich besonders in den Vorlesungen! Bedenkt, dass das Bein bei uns der Fuß ist, dann klappts auch bei Prüfungen.

 

Quelle: DerStandard.at

Verstärkte Dopingtests im deutschen Fußball

Der Druck auf Deutschlands Fußball ist jetzt zu groß geworden und auf Grund der Geschichte besteht auch ein immens großer Handlungsbedarf. Wie Sport1.de berichtet werden ab sofort deutsche Fußballer öfters und auch im Training getestet.

Der DFB, die DFL und die Nationale Anti-Doping-Agentur (NADA) haben erst jetzt bei einem Anti-Doping-Symposium die verschärften (und international bereits Standard) Maßnahmen beschlossen. Besonderes Augenmerk wird auf Kontrollen in Doping-interessanten Trainingsphasen gelegt.

 

WM-Viertelfinale mit Österreich, wo bleibt Deutschland?

Ist das schön! Endlich wieder ein sportliches Großereignis ohne Schnee, bei der Österreich zeigen darf, was es kann! Bei der U20 Weltmeisterschaft in Kanada packt Österreich seinen schönsten Fußball wieder aus und begeistert die Massen.

Nach vier Spielen ist Österreich noch immer ungeschlagen und hat erst zwei Tore im Turnierverlauf bekommen und mausert sich von Spiel zu Spiel immer mehr zum Geheimfavoriten. Die Scouts der großen Klubs wie Real Madrid, Liverpool, Manchester & Co sehen den Österreichern gerne auf die Beine und machen sich eifrig Notizen. Bei diesem wohl wichtigsten Nachwuchs-Turnier der Welt fehlt nur eins… wo ist Deutschland?

Nun, die Nachfolger von Prinz Poldi & Co sind auf Tauchstation und mit dem Nachwuchs sieht es mehr als düster aus in deutschen Landen. Mal sehen wie sich Deutschland bei der U19 Europameisterschaft beweist. Die leichte Gruppenauslosung (Gruppe B) darf nicht darüber hinwegtäuschen, dass es wohl 7 (von 8) bessere Mannschaften gibt als Deutschland.

Nach der jetzigen deutschen Euphorie wird wohl schon bald wieder ein Einbruch kommen…