Michael Langer kann heute deutscher Meister werden

Heute wieder eine Erfolgsstory über einen Österreicher der den Deutschen zeigt wie man Fußball spielt. Heute präsentieren wir

Michael Langer vom Vfb Stuttgart

Michael Langer ist am 6. Jänner 1985 geboren und ist gebürtiger Vorarlberger. Momentan ist er leider nur Ersatztormann beim Vfb Stuttart, weil der Trainer ihm noch keinen Vorzug gibt. Sein Konkurrent war bis heuer der Deutsche Timo Hildebrandt, der aber mit Saisonende den Vfb Stuttgart verlässt, weil ihm der Druck von Michael Langer zu groß wird und er einsieht, dass er bald die Nummer 2 ist.

Michael Langer feierte sein Bundesliga-Debüt am 10. März 2007. Da spielte er für den grippekranken Timo Hildebrand im Tor und rettete seinem Vfb Stuttgart ein Null zu Null. Dieses gerettete Remis könnte heute Meisterschaftsentscheidend sein, wenn sich der Vfb Stuttgart wahrscheinlich zum deutschen Meister kürt.

Wir wünschen unserem Michael Langer alles Gute!

4 Antworten auf „Michael Langer kann heute deutscher Meister werden“

  1. Da er ein soooooo guter Torwart ist, haben sie ihm für die nächste Saison gleich wieder einen deutschen Spitzentorwart vor die Nase gesetzt. Raphael Schäfer (noch 1.FC Nürnberg), unser Torwart Nr.7 oder 8 in der Nationalmannschaft…naja schade für euren Spitzenmann. Muss er weiter auf der Bank versauern und Grippeviren verbreiten…

  2. Er ist wirklich ein guter Torwart. Ihm fehlt einfach noch die nötige Erfahrung. Hoffe er bekommt die Chance diese bei Zeiten zusammeln. Damit er nicht auf der Bank versauern muss. Wäre sehr schade.

  3. er ist der beste torhüter den vfb stuttgart hat.. er wird raphael schäfer den kampf ansagen und spätestens in der rückrunde die nummer 1 beim vfb sein! auf gehts micha

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.